Evangelische Kirchengemeinde Niederkassel

Willkommen auf unserer Homepage

Die Evangelische Kirchengemeinde Niederkassel, gelegen südlich von Köln und nördlich von Bonn, bietet Ihnen auf diesen Seiten, alle Informationen um das Gemeindeleben.

Vierter Online Gottesdienst am Sonntag 18.10.2020

Seit April feiert die Ev. Kirchengemeinde Niederkassel in unregelmäßigen Abständen Online-Gottesdienste, welche auf Youtube übertragen werden. Da die Resonanz auf dieses neue Angebot äußerst positiv ist, wird weiter aus der Kirche „gestreamt“. So überträgt die Gemeinde

am 18.10.2020 einen vierten Gottesdienst im Internet.
Beginn ist um 10.45 Uhr, diesmal live aus der Auferstehungskirche Niederkassel.

Der Gottesdienst wird diesmal mitgestaltet vom Chor Vocapella unter der Leitung von Claudia Immer sowie musikalisch begleitet von Klaus Gehrke. Die Übertragung des Gottesdienstes kann hier aufgerufen werden.

 


Bild klicken – aktueller Gemeindebrieffrühe Ausgaben im Archiv-hier klicken

Die Gottesdienstpläne wurden am 14. August 2020 aktualisierthier klicken

„Interkultur Niederkassel“ (früher Christlich-Muslimische Flüchtlingshilfe)hier klicken


Das Gemeindeamt ist aktuell für Besucher/innen nach Terminvereinbarung per Telefon: 02208 / 8265 oder per E-Mail: niederkassel@ekir.de geöffnet.  Vielen Dank für Ihr Verständnis!  Mit freundlichen Grüßen Die Mitarbeiterinnen des Gemeindebüros.


Hygienekonzept der Evangelischen Kirchengemeinde Niederkassel

Unser Hygieneschutzkonzept hier downloaden.
Für Kinder dazugehörige Belehrung der Erziehungsberechtigten hier downloaden

 

Anmeldung zur  Konfi-Zeit

Alle Jugendlichen, die zwischen dem 01. Juli 2007 und dem 30. Juni 2008 geboren sind oder die 7. Klasse besuchen, sind herzlich eingeladen, sich zur Kon-firmandenzeit anzumelden. Sie werden im Frühjahr 2022 konfirmiert und beginnen ihre Konfirmandenzeit im Sommer 2021. Die zentrale Anmeldung aller Jugendlichen für die gesamte Gemeinde wird allerdings diesmal wegen der unklaren Coronabedingungen deutlich später stattfinden – nicht, wie gewohnt – im Herbst, sondern

am 18. Februar 2021 um 19.30 Uhr in der Emmauskirche.

Wir werden in der nächsten Ausgabe des Gemeindebriefs noch einmal daran erinnern. Wer mag, kann sich aber jetzt schon vormerken, dass dazu das Fami-lienstammbuch bzw. ggfls. die Taufurkunde mitgebracht werden sollte. Alle Familien, deren Kinder in diese Alters-gruppe gehören und getauft sind, wer-den noch einmal automatisch von uns angeschrieben. Wir freuen uns aber auch über jede(n) andere(n) Interessier-te(n)!