Tinte trifft Tasten

Tinte trifft Tasten
„Schreib ich ein Wort, les ich mich selbst“

Die Idee, mit der Begabung von Yvonne Müller-Bürgel und dem musikalischen Talent von Gerrit Arnold eine Veranstaltung zu organisieren, bestand schon seit über zwei Jahren.

Yvonne Müller-Bürgel verzauberte die zahlreichen Zuhörer am 17. Januar in der Auferstehungskirche mit ihren selbstgeschriebenen Gedichten und Texten, die tiefe Einblicke in die Seele der Menschen gewährten.

Mit den dazugehörigen Klavierinterpretationen von Gerrit Arnold wurde dieser Abend zu einem einmalig berührenden Erlebnis.

Eine Fortsetzung im Januar 2021 ist bereits geplant!                                                                  Regina Frey