Erste Hilfe Kurs in der Maria-Magdalena-Kirche

Erste-Hilfe-Kurs am Mittwoch, 23.06.2021 in der Maria-Magdalena-Kirche

Schulungsmaßnahmen sind in der Evangelischen Kirche Niederkassel ein wichtiger Faktor. Dazu gehört auch der Erste-Hilfe Kurs, der alle zwei Jahre allen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden angeboten wird.

Herr Nils Windprechtiger, der vielen noch aus seiner eigenen Konfizeit bekannt war, und nun für den ASB im Rhein-Sieg-Kreis tätig ist, hat uns an diesem Tag geschult und äußerst anschaulich erklärt, wie wir uns im Notfall richtig zu verhalten haben.

Oberste Priorität hatte hierbei die Tatsache, dass jeder grundsätzlich verpflichtet ist, Hilfe zu leisten. Manch einen mag dieser Gedanke beunruhigen. Viele haben Angst davor, Fehler zu machen. Diese Bedenken konnte er uns nehmen.
Insbesondere durch das anschauliche Erklären und die praktische Ausübung wurde vermittelt, dass jede/r in der Lage ist zu helfen und wir auf unsere Fertigkeiten und Kennt-nisse vertrauen können.

Neben den entscheidenden ersten Sofortmaßnahmen war die Herz-Lungen-Wiederbelebung besonders beeindruckend:
Die richtige Technik wurde an einer dafür vorgesehenen Puppe von jedem erprobt. Auf einem Bildschirm konnten wir uns dann selbst überzeugen, ob wir mit dem richtigen Druck in der richtigen Geschwindigkeit arbeiten.
Außerdem lernten wir, mit den verschiedenen Materialien aus dem Verbandskasten zu arbeiten und die jeweils notwendigen Verbände anzulegen.

Am Ende des Kurses fühlten wir uns vorerst alle gut gewappnet. Es ist sehr schön, dass diese Veranstaltung im 2-jährigen Rhythmus stattfindet, bevor etwas so Wichtiges in Vergessenheit gerät.
Regina Frey